Verena Schmidt

* 1981 in Wiesbaden
 
Künstlerischer Werdegang
2014 Gastdozentin für Bildhauerei an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
2009-2013 Tutorin in der Steinwerkstatt der Udk
 
Ausbildung
2014 Meisterschülerin bei Pia Fries an der Universität der Künste Berlin
2013 Studium der Bildende Kunst an der Universität der Künste Berlin (Absolvent)
2011 Studienaufenthalt an der Emily Carr University in Vancouver (Kanada)
2005 Studienaufenthalt an der Universität Damaskus (Syrien)
2008 Studium der Evangelische Theologie und nicht-christlichen Religionen an der FU-Berlin, Abschluss Bachelor of Arts
2003 Abitur an der Kurt-Schwitters-Oberschule (Berlin)
 
Preise und Stipendien
2014 Meisterschülerpreis des Präsidenten der Universität der Künste, Berlin
2013 Preis der Ursula Hanke Förster Stiftung
2012 Preis der Helmut Thoma Stiftung
2011 Promos/DAAD, Projektstipendium, in Larvik, Norwegen
 
Symposien und Residenzen
2015 a room that... sechsmonatiges Atelierstipendium an der Spinnerei Leipzig (Abschlussausstellung)
2015 Dreimonatiges Residenzstipendium am Gachang Art Studio in Daegu, Südkorea (Einzelaustellung)
2014 Dummies, Symposium und Ausstellungsprojekt, in Modena, Italien (Gruppenausstellung/Symposium)
2013   To prune the foundlings, in Stenninge, Schweden (Kollaborationsprojekt)
2012   Bildhauersymposium in Motzen, Deutschland
2010  Steinbildhauersymposium, LegA´mi, un segno nel parco III edizione 2010, Tivoli, Italien
 
Ausstellungen (Auswahl)
2016 Apartment Group Show, Apartment_Neunzehn, Karlsruhe (Gruppenausstellung)
2016 Klick, Mindscape Universe Embassy Berlin, Berlin (Kollaboration mit Esther Sibiude)
2016 Schwingungen, Galerie Bernau, Bernau bei Berlin (Gruppenausstellung)
2016 Warum wir in den Himmel schauen, Westwerk, Leipzig (Gruppenausstellung)
2016 Apartment Neunzehn, Apartment Neunzehn, Karlsruhe 
2016 Pulse, Haus am Kleistpark, Berlin
2016 a room that...what?, Winterrundgang der Spinnerei Leipzig (Stipendiaten Ausstellung)
2015 Brummagem Farm, Space Gachang, Daegu (Südkorea) (Einzelausstellung)
2014 Meisterschülerpreis des Präsidenten Preisträger Ausstellung, Georg Kolbe Museum, Berlin (Gruppenausstellung)
2014 Berlin Masters, Arndt Contemorary, Berlin (Gruppenausstellung)
2014 Meisterschülerpreis des Präsidenten Auswahlausstellung, UdK, Berlin (Gruppenausstellung)
2014 Meisterschüler-Ausstellung (Gruppenausstellung)
2013 Arresto Momentum, Rundgang, UdK-Berlin
2013 Absolventen-Ausstellung, UdK-Berlin (Gruppenausstellung)
2011 Endlich mal was Schönes, Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin (Gruppenausstellung)          
2011 German-Japanese Contemporary Art Exhibition 2011, Galerie DEN, Berlin und B- Gallery, Tokio (Gruppenausstellung)
      
 

Texte über meine Arbeit...

Nature on a path of no return by Anna Szaflarski

Nature on a path of no return by Anna Szaflarski.pdf (60,7 KiB)